Deutsch

Hummelns fiskevårdsområde

Beschreibung:

 

Hummelns Sportfischervereinigung, welche im Jahr 2003 gegrundet wurde, bewirtschaftet den gesamten See Hummeln mit einem Areal von ca. 540 ha.

Der Hummeln ist ein attraktives Angelgewasser welches schon seit langerem von verschiedenen Interessenverbanden hinsichtlich seiner Natur, Kultur und Freizeitmöglichkeiten genutzt wird.

Der Hummeln verfögt ber einen artenreichen Fischbestand und 1999 konnten bei einem Probefischen allein 14 unterschiedliche Fischarten gefangen werden.

Hier kommen viele grosse Barsche vor und es gibt reichlich Hechte und kleine Maränen.

Der PH-Wert liegt zwischen 7-8 und das sind besonders gute Voraussetzungen.

Im Moment betreut die Vorstandschaft gerade ein Zanderprojekt, welches beinhaltet, dass in den nächsten 3 Jahren ca. 30.000 Zander ausgesetzt werden.

 

Angelkartenverkauf

 

Es werden folgende Angelkarten verkauft:

Tageskarte SEK 70:-

Wochenkarte SEK 250:-

Monatskarte SEK 350:-

Alle diese Karten sind persönlich und können nicht auf eine andere Person ubertragen werden.

 

Jahres- und Familienkarte SEK 500:-

Ein Jahr fur alle Familienmitglieder, welche unter der gleichen Adresse wohnen.

Die Umsätze werden in lokalen Geschäften in Kristdala durchgefahrt oder benutze den link nach Ifiske.

 

Bestimmungen fur den Angelkarteninhaber am Hummeln

 

Um den einzigartigen Bestand an grossen Hechten zu bewahren und um die neu eingesetzten Zander zu schonen,gelten folgende Bestimmungen fur die Fischerei am Hummeln:

 

-Das Fischen am Hummeln darf nur von den Inhabern einer Angelkarte zum Zwecke der Sportfischerei ausgehabt werden. Es sind nur Handangeln zugelassen.

-Feste Fischereieinrichtungen (Netze,Reusen,Aalschnören) sind verboten!

-Beim Schleppangeln durfen von jedem Angelkartenbesitzer maximal zwei Handangeln eingesetzt werden!

-Hechte mit einer Länge von uber einem Meter mössen sofort und schonend zuruckgesetzt werden!

-Zander unter 40 cm mössen sofort und schonend zuruckgesetzt werden!

-Die Angelkarte berechtigt nicht zum Fangen von Krebsen!

-Jugendliche unter 15 Jahren därfen kostenlos angeln!

-Es darf nicht mehr Fisch als fur den täglichen Verzehr entnommen werden. Das Angeln fur kommerzielle Zwecke(verkauf von Fischen) ist strengesten verboten! Wie in Schweden ublich darf nur soviel Fisch entnommen werden wie man selber am Tag verwertet.

-Die von der ,,Länsstyrelsen(Fischereibehörde) eingesetzten Fischereiaufseher sind zu respektieren und deren Anweisungen sind zu befolgen!

-Ansonsten gilt das Fischereirecht!

 

Petri Heil